Schulschwestern Auerbach

Haus St. Josef

Haus St. Josef in AuerbachDas ordenseigene Haus St. Josef in Auerbach steht ganz im Dienst der Jugend. Im Kinderhort (seit 1992) werden Grund- und Hauptschüler nachmittags betreut. Seit 1998 gibt es hier auch für die Realschüler ein komplettes Mittagessen, kompetente Hausaufgabenhilfe und sinnvolle Freizeitmöglichkeiten nach der Schule. Beide Einrichtungen, so zeigt die rege Nachfrage, entsprechen einem Bedürfnis unserer Zeit. Die erweiterten, pädagogisch gestalteten Außenanlagen (2008) und die Spielhalle (2004) werden gerne zum erholsamen Ausgleich genutzt. Die schöne Kapelle lädt auch die Kinder und Jugendlichen zum Verweilen im Gebet ein. Zum Konvent gehören sechs Schwestern.

Die Provinz hatte nach dem Umzug und Neubau des Kreiskrankenhauses in Auerbach 1960 das Grundstück mit dem alten Gebäude erworben, um dort eine Haushaltungsschule (1963 - 1992) und ein Kinderheim (bis 1998) einzurichten. Mehrere bauliche Veränderungen waren nötig. 2006 wurde das Gebäude des früheren "Waisenhauses" abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.Schwesterngemeinschaft St. Josef (Mai 2014)

Kontakt
Sr. Oberin M. Brigitte Hintermaier
Untere Vorstadt 34
91275 Auerbach
Tel.: 09643 205353